Medienecho

Im Laufe der Projektes konnten verschiedene Öffentlichkeiten angesprochen werden.

Artikel in Print-Medien:

Michaela Reichart aus der Kulturredaktion der Kronenzeitung hat mit uns Gespräche geführt und verschiedene Artikel zum Projekt verfasst:
* Artikel “Graz, Conrad von Hötzendorf-Straße: Mehrjähriges Projekt “Comrade Conrade” Die Wege der Nazi-Propaganda” am 20. Februar 2018

* Artikel “Grazer Conrad-von-Hötzendorfstraße: Stadtteil-Projekt “Comrade Conrade”.  Demokratie und zarte Pflänzchen” am 30. Mai 2018
* Artikel “Grazer Projekt “Comrade Conrade”. Blühende Resonanzen” am 18. September 2018

Anita Brodtrager vom Megaphon berichtete in der September-Ausgabe vom Projekt im Artikel “Blumen für die Straße”.

Valentina Gartner aus der Redaktion vom Grazer hat einen Artikel verfasst:
“Kunstprojekt in Graz: Geschichte einer Straße” am 9. September 2018.

Wenzel Mraček hat in der Kleinen Zeitung  den Artikel “Conrad -von- Hötzendorf-Straße. Resonanzraum und entgiftende Pflanzen. ,,Comrade Conrade” lädt an der,,CvH” zur Auseinandersetzung mit der Geschichte.” veröffentlicht.

SMZ Info: Die Stadtteilzeitung des Sozialmedizinischen und Stadtteilzentrums Liebenau und Jakomini
SMZ Info: Ausgabe März 2017: Artikel “Friedvolles Gemeinsames in einer Straße mit  Gewicht” von Nicole Pruckermayr
SMZ Info: Ausgabe Frühjahr 2018: Artikel “Die Conrad-von -Hötzendorf-Straße erarbeiten” von Nicole Pruckermayr
SMZ Info: Ausgabe Herbst 2018: Artikel “COMRADE CONRADE – WAS TUT SICH RUND UM DIE CONRAD-VON-HÖTZENDORF-STRASSE?” von Nicole Pruckermayr

Im Magazin “Architektur aktuell” (Ausgabe 09/2018) hat Ulrich Tragatschnig innerhalb des Artikels “Ein Sommer voll Architektur: Architektursommer 2018 in der Steiermark” auch das Projekt erwähnt.

Artikel Online:

COMRADE CONRADE hatte Veranstaltungen, die auch Teil des Architektursommer 2018 waren.

Wenzel Mraček hat für den Blog des Architektursommer 2018 den Artikel “Kameradin Conrade” verfasst.

Die Sonderausgabe #82 des “ausreißer. Die Grazer Wandzeitung” widmete sich dem Projekt COMRADE CONRADE.

Verschiedene Radiobeiträge (siehe auch https://comradeconrade.mur.at/radiogespraeche/ ):

Zu Gast bei „Die Neue Stadt”:

Freitag, 4. 5. Projektinitiatorin Nicole Pruckermayr und Kulturanthropologin Prof. Rolshoven zu Gast bei „Die Neue Stadt”, einer Radiosendung von Martin Dopler auf Radio Helsinki. Sie sprechen mit Martin Dopler über die Tagung „Demokratie und Frieden auf der Straße” am 29./30. Juni 2018 im KolpingHaus.
https://helsinki.at/program/74872

Radiobeiträge zur Tagung

Die Tagung „Demokratie und Frieden auf der Straße” wird die kommenden Wochen und Monate bei „Die Neue Stadt, einer Radiosendung von Martin Dopler auf Radio Helsinki zu Gast sein.

Freitag, 24.08.2018 19:00 bis 20:00
Eine Sendung mit dem Vortrag der Kunsthistorikerin Gertraud Strempfl-Ledl (Internationales Städteforum Graz) mit dem Titel:
„Von der Kühtratten zur repräsentativen Headquarter-Meile:Die architekturhistorische Entwicklung der Conrad-von- Hötzendorf-Straße in Graz”
https://helsinki.at/program/74888

Link zum Nachhören:
https://cba.fro.at/382403

Freitag, 31.08.2018 19:00 bis 20:00
Eine Sendung mit dem Vortrag von Daniela Grabe (Verein für Gedenkkultur in Graz) mit dem Titel:
„Die Grazer CvH-Strasse im Gedenkjahr 2014: Umbenennungsinitiative und die politische Debatte”
https://helsinki.at/program/74889

Link zum Nachhören:
https://cba.fro.at/384228

Freitag, 12.10.2018 19:00 bis 20:00
Eine Sendung mit dem Vortrag von Elisabeth Fiedler (Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark) mit dem Titel:
„Historische Kunst-Projekte im Straßenraum von Graz”
https://helsinki.at/program/74895

Link zum Nachhören:
https://cba.fro.at/385397